Bundeskriminalamt (BKA)

Er­mitt­lun­gen ge­gen Mit­glie­der des NSU, Po­li­zis­ten­mord 2007 Heil­bronn

Bildung einer terroristischen Vereinigung

Uwe BÖHNHARDT, Uwe MUNDLOS, Beate ZSCHÄPE (verweist auf: Ermittlungen gegen Mitglieder der terroristischen Vereinigung "Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)")
Uwe BÖHNHARDT, Uwe MUNDLOS, Beate ZSCHÄPE

Bundesanwaltschaft und BKA bitten um Mithilfe:

Am 25. April 2007 wurden in Heilbronn/Baden-Württemberg eine Polizeivollzugsbeamtin ermordet und ein weiterer Polizeibeamter lebensgefährlich verletzt. Bundesanwaltschaft und BKA gehen davon aus, dass beide Taten von den Mitgliedern der terroristischen Vereinigung "Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) begangen wurden.

Die bisherigen Ermittlungen lassen weiterhin die Annahme zu, dass diese Gruppierung zur Tatzeit mit einem weißen Wohnmobil der
Marke: Chausson,
Typ: Flash 08,
Baujahr: 2006,
amtliches Kennzeichen: C-PW 87
unterwegs war. Es besteht der Verdacht, dass dieses Wohnmobil im Zeitraum vom 16.04.2007 bis zum 26.04.2007 entweder auf einem öffentlichen Parkplatz im Stadtgebiet Heilbronn und/oder auf einem offiziellen Wohnmobilstellplatz in Heilbronn (möglicherweise „Wertwiesen“) abgestellt war.

Die Bundesanwaltschaft und das BKA erhoffen sich anhand der abgebildeten Fotos neue Hinweise zum Abstellort dieses Wohnmobils sowie zum Aufenthalt von Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe in Heilbronn.

08. Mai 2012, zuletzt aktualisiert: 17. Juli 2015
Hinweis abgeben

Detailinformationen zur Fahndung

Personalien

  • Familienname: Ermittlungen gegen Mitglieder des NSU
  • Vorname: Polizistenmord 2007 Heilbronn

      Bilder des Wohnmobils

       (verweist auf: Wohnmobil Frontansicht)
      Wohnmobil Frontansicht
       (verweist auf: Wohnmobil Heckansicht)
      Wohnmobil Heckansicht
       (verweist auf: Wohnmobil Fahrerseite)
      Wohnmobil Fahrerseite
       (verweist auf: Wohnmobil Beifahrerseite)
      Wohnmobil Beifahrerseite

      Weitere Informationen zu dieser Fahndung

      Ort: Heilbronn, Baden_Wuerttemberg
      1. Wem ist im April 2007 dieses Wohnmobil im Raum Heilbronn/Baden-Württemberg aufgefallen und wer kann Angaben zu dessen Abstellorten machen?
      2. Wer kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen?
      3. Wer hat in diesem Zusammenhang auffällige Beobachtungen gemacht?
        Von besonderem Interesse sind Fotos und Videoaufnahmen, die im Zeitraum vom 16.04.2007 bis zum 26.04.2007 an den genannten Örtlichkeiten im Raum Heilbronn gefertigt wurden.

      Hinweise können auf Wunsch vertraulich behandelt werden!

      Sie haben einen Hinweis zu dieser Fahndung?

      Sie erreichen uns per E-Mail

      E-Mail senden

      Sachbearbeitende Dienststelle

      kostenfreie Rufnummer der Hinweisaufnahme im BKA:

      Telefon: +40(0)800-0130110

      Kontaktdaten Bundeskriminalamt

      Bundeskriminalamt Wiesbaden
      Kriminaldauerdienst
      Kontakt

      Telefon: +49 (0)611 55-13101

      Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.