Bundeskriminalamt (BKA)

Iq­bal, Mo­be­en

Steuerhinterziehung

Iqbal, Mobeen (verweist auf: Iqbal, Mobeen)
Iqbal, Mobeen

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main –Eingreifreserve- fahndet gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt Wiesbaden und hessischen Steuerfahndungsdienststellen wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit dem betrügerischen Handel von Emissionsrechten nach den pakistanischen Staatsangehörigen Mobeen Iqbal und Ashraf Muhammad.

25. September 2014, zuletzt aktualisiert: 02. April 2015
Hinweis abgeben

Detailinformationen zur Fahndung

Personalien

  • Familienname: Iqbal
  • Vorname: Mobeen
  • Geburtsdatum: 01.01.1982
  • Geburtsort: Rahim Yar Khan / Pakistan
  • Staatsangehörigkeit: pakistanisch
  • Geschlecht: männlich
  • Sprache/Dialekt: Englisch, Punjabi, Urdu

Bilder des Mobeen IQBAL

 (verweist auf: Iqbal, Mobeen)
Iqbal, Mobeen
 (verweist auf: Iqbal, Mobeen)
Iqbal, Mobeen

Weitere Informationen zu dieser Fahndung

Der Beschuldigte IQBAL steht im Verdacht, im Tatzeitraum August 2009 bis April 2010 als Hintermann und führendes Mitglied einer Bande an einem sogenannten Umsatzsteuerkettenbetrug auf der Basis von CO2-Emissionszertifikaten für Treibhausgase fungiert zu haben und dadurch einen Schaden in Höhe von 136 Millionen Euro für die Bundesrepublik Deutschland verursacht zu haben.

Gegen den Beschuldigten IQBAL ist am 24.07.2014 ein internationaler Haftbefehl erlassen worden.

Der Gesuchte hält sich nach aktuellen Erkenntnissen überwiegend im Ausland (vermutlich u. a. in Dubai / Vereinigte Arabische Emirate) auf.

Wer kann Angaben, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, zum Aufenthaltsort des gesuchten Mobeen IQBAL machen?

Other languages

Weitere Fahndungen in diesem Zusammenhang

Sie haben einen Hinweis zu dieser Fahndung?

Sie erreichen uns per E-Mail

E-Mail senden

Sachbearbeitende Dienststelle

Bundeskriminalamt Wiesbaden
Kriminaldauerdienst

Telefon: +49 (0)611 55-13101

Kontaktdaten Bundeskriminalamt

Bundeskriminalamt Wiesbaden
Kriminaldauerdienst
Kontakt

Telefon: +49 (0)611 55-13101

Darüber hinaus nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Ihre Hinweise entgegen.