Bundeskriminalamt (BKA)

Wichtige Mitteilung

Der Schutz personenbezogener Daten ist dem BKA ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Weitere Hinweise erhalten Sie hier. Da­ten­schutz

Work­shop "Fo­ren­si­sche Spre­che­rer­ken­nung" am 07. - 08.03.2018

Experten befassen sich mit aktuellen Fällen und der Weiterentwicklung der Methodik

Im Kriminaltechnischen Institut des BKA und in einigen Instituten der Landeskriminalämter befassen sich Experten mit der Forensischen Sprechererkennung. In einem jährlichen Workshop, bei dem grundsätzlich auch eine Teilnahme von nicht-behördlichen Sachverständigen für Sprechererkennung möglich ist, befassen sich Experten aus dem In- und Ausland mit aktuellen Fällen und der Optimierung bzw. Weiterentwicklung der Methodik für die Fallarbeit. Um den Workshopcharakter zu wahren, ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt.
Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an den Fachbereich KT 34 "Sprache, Audio" (E-Mail: kt34@bka.bund.de).

Termin: 07. / 08.03.2018
Tagungsort: Universität Trier
Anmeldeschluss: 26.02.2018
Arbeitssprache: Deutsch