Bundeskriminalamt (BKA)

Wichtige Mitteilung

Der Schutz personenbezogener Daten ist dem BKA ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Weitere Hinweise erhalten Sie hier. Da­ten­schutz

Statistik kurz gefasst

Bereits im Jahr 2006 wurde die Entwicklung einer umfassenden und kohärenten EU-Strategie zur Messung von Kriminalität und Strafverfolgung in einem EU-Aktionsplan für die Jahre 2006-2010 festgehalten (KOM(2006) 437). Im Zuge der Ausgestaltung der Vereinbarung wurde u.a. auch beschlossen, Statistiken über Kriminalität und Strafverfolgung von EUROSTAT aufbereiten und in der Veröffentlichungsreihe "Statistik kurz gefasst" publizieren zu lassen.

Zu diesem Zweck wurden von den EU-Mitgliedstaaten die in deren Zuständigkeitsbereich verfügbaren Statistikdaten zusammengetragen und ausgewertet. Die Ergebnisse können der Broschüre "Statistik kurz gefasst" entnommen werden. Da die Methoden und Definitionen in den EU-Mitgliedstaaten erheblich voneinander abweichten, war der Aussagegehalt der Auswertungen zunächst sehr eingeschränkt. Zugleich wurden jedoch parallel Abstimmungsprozesse initiiert, um ein System von besser vergleichbaren Statistiken über Kriminalität und Strafverfolgung auf EU-Ebene zu entwickeln. Diese Prozesse dauern an.

Die Dokumente werden regelmäßig im Portal Europäischer Datenservice (EDS) des Statistischen Bundesamtes veröffentlicht (dort: Rubrik "Bevölkerung, Arbeit und Soziales" und anschließend "Statistik bzw. Daten kurz gefasst" wählen).