Bundeskriminalamt (BKA)

60 Jah­re BKA – Im Span­nungs­feld zwi­schen Frei­heit und Si­cher­heit

  • Datum:06. Dezember 2011

Die BKA-Herbsttagung 2011 fand vom 06. - 07. Dezember 2011 in Wiesbaden statt.

Das Programm der diesjährigen Herbsttagung gewährte einen Einblick in die wechselvolle Geschichte des BKA. In insgesamt elf Fachvorträgen wurden aus verschiedenen Perspektiven unter besonderer Fokussierung auf das Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit die kriminalpolizeiliche Arbeit und die Reaktionen des Staates auf die jeweiligen Herausforderungen beleuchtet. Darüber hinaus wurde das Buch zu den Ergebnissen des Projekts zur Aufarbeitung der Geschichte des BKA ("Historien-Projekt") offiziell präsentiert. Die Herbsttagung schloss mit einer Podiumsdiskussion zu den aktuellen Herausforderungen durch Extremismus und Terrorismus.

Eine Literaturzusammenstellung zum Thema der BKA-Herbsttagung 2011 wurde in der Publikationsreihe "COD-Literatur-Reihe" als Band 23 veröffentlicht.

COD-Literatur-Reihe - Band 23

COD-Literatur-Reihe - Band 23 - Ergänzung zum Thema Rechtsextremismus

Hier finden Sie Kurz- und Langfassungen der Vorträge anlässlich der Herbsttagung 2011
(sofern sie durch die Referenten zur Veröffentlichung freigegeben wurden).

Die Reden anlässlich der Herbsttagung im Bundeskriminalamt vom 06.-07.12.2011 zum Thema "60 Jahre BKA – Im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit" sind unter der Angabe der Quelle "BKA-Herbsttagung 2011" und dem Zusatz "Es gilt das gesprochene Wort" zu verwenden.

Tagungsprogramm als PDF

Bildergalerie

Übersicht der Redebeiträge

COD-Literatur-Reihe Band 23 - eine Literaturauswahl zum Thema

COD-Literatur-Reihe Band 23 - Ergänzung - Rechtsextremismus