Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)



Internetkriminalität / Cybercrime

Internet

Die weltweite digitale Vernetzung von Straftätern – das bedeutet: Kinderpornografie im Internet, "Phishing" persönlicher Zugangsdaten, Handel mit Waffen und Rauschgift, Netzwerkeinbrüche und DDoS-Attacken, Verbreitung von Schadsoftware und Betrugshandlungen – dies alles unter Nutzung von Clearnet/Visible Web, dort existierenden Foren der Underground Economy, von DeepWeb und Darknet - die Bandbreite illegaler Aktivitäten und Tatgelegenheiten ist groß. Doch damit die Entwicklung nicht nur auf der falschen Seite Fortschritte macht, wurden im BKA schon frühzeitig Einheiten aufgebaut, die sich mit den Erscheinungsformen der Cybercrime befassen.

In diesem Phänomenbereich ist - wie in kaum einem anderen Deliktsbereich - eine kontinuierlich steigende Kriminalitätsentwicklung zu bilanzieren.

Unter „Cybercrime“ versteht man Straftaten, die unter Ausnutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnik oder gegen diese begangen werden. Das sind:

  • Straftaten, bei denen Elemente der EDV in den Tatbestandsmerkmalen enthalten sind (Computerkriminalität),
  • Straftaten, bei denen das Internet zur Planung, Vorbereitung oder Ausführung einer Tat eingesetzt wird (Internet als Tatmittel),
  • Fälle der Bedrohung von Informationstechnik. Dies schließt alle widerrechtlichen Handlungen gegen die Integrität, Verfügbarkeit und Authentizität einer IT-Infrastruktur (Hacking, Computersabotage, Datenveränderung etc.) ein.

Zur Bekämpfung der verschiedenen Formen von Cybercrime, der Durchführung von Ermittlungsverfahren, der Koordinierung nationaler und internationaler Aktivitäten, der Analyse und Lagebeschreibung bestehender und neuer Cybercrime-Phänomene besteht im BKA die Gruppe SO 4 – Cybercrime der Abteilung Schwere und Organisierte Kriminalität (SO).

Innerhalb dieser Einheit befinden sich u.a. die Arbeitsbereiche "Nationale Kooperationsstelle Cybercrime", "Operative Auswertung Cybercrime" und "Ermittlungsunterstützung / Internetrecherche des BKA".

Lagebilder Cybercrime (früher IuK-Kriminalität)



Diese Seite:

© Bundeskriminalamt - 2016