Government Site Builder Standardlösung (Link zur Startseite)



Die IKPO-Interpol

Eine internationale Organisation im Wandel der Zeit

Die "Internationale Kriminalpolizeiliche Organisation" (IKPO-Interpol) ist der älteste multilaterale Kooperationsrahmen für grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit. Nach den Vereinten Nationen ist sie die zweitgrößte zwischenstaatliche Organisation der Welt.

Die wichtigsten Ziele der Organisation, "eine möglichst umfassende gegenseitige Unterstützung aller kriminalpolizeilichen Behörden im Rahmen der in den einzelnen Ländern geltenden Gesetze und im Geiste der Erklärung der Menschenrechte sicherzustellen und auszubauen sowie alle Einrichtungen, die zur Verhütung und Bekämpfung des gemeinen Verbrechens wirksam beitragen können, zu schaffen und auszubauen" (Art. 2 der IKPO-Statuten), haben sich de facto seit ihrer Gründung nicht verändert.

IKPO-Interpol

Link zur StudentZone auf der Homepage von Interpol



Diese Seite:

© Bundeskriminalamt - 2016